Die Rallyesaison 2019 - Gedanken als Einstieg -

Liebe Kapitäne, liebe Freunde!

Die Überbrückung der schrecklichen, der rallyelosen Zeit ist einigermaßen gelungen, nicht zuletzt dank Tennisturnier, Eisstockturnier, Skitag und Marokkoreise.

Die neue Saison steht in den Startlöchern bzw. ist auf vielen Plätzen schon im vollen Gang.

Sicher hat es auch schon die ersten Gespräche mit den Rallyesenioren gegeben. Bitte bei der Äußerung: „Heuer möchte ich mehr Rallyeturniere spielen“ nicht freundlich nicken, sondern energisch nachhaken! Und schon zum ersten Turnier im GC Donau am 30.4 motivieren!

Wir möchten 2019 das Bewährte fortführen und mit einigen Neuerungen neue Anreize bieten.

Neu in der Rallye sind beispielsweise die Plätze Schladming und Griesbach, ein Comeback feiern Mondsee und Kematen.

Und wir möchten heuer öfter die Startreihenfolge drehen – die niedrigeren Handicaps spielen dabei später.

Die heuer pausierenden Clubs (Sterngartl, Weissenbach, Lungau, St.Oswald…) sind nächstes Jahr wieder dabei.

Wir starten in die Saison mit dem nun schon traditionellen 2-Tagesturnier „Single Malt Whisky“ von Thomas Gillespie am 24.April beim GC Enzesfeld, am 25.4. beim GC Wien mit großzügigen Preisen. Die für uns verfügbaren 65 Startplätze waren innerhalb kürzester Zeit vergeben!

Die Champions-League wird im GC Stärk-Ansfelden gespielt, das Abschlussturnier ist am Metzenhof. Wir wandern vom Westen (Radstadt) in den Osten.

Breite und Spitze sind uns gleichermaßen wichtig, jeder soll bei der Rallye seine persönlichen optimalen Entwicklungsmöglichkeiten finden. Um die Turnierbesten, die Bruttosieger, noch stärker zu betonen, gibt es ab heuer für alle Bruttosieger den gleichen Ehrenpreis.

Die Sponsoren (Stressless, Komperdell, Golf-House) sind wieder dabei, auch Christine Kiss wird uns wieder bei einigen Turnieren mit ihren „guten Tropfen“ begleiten – allen ein ganz großes Danke dafür!

Eure großzügige Tombolaspende wurde medienwirksam im Rahmen der Weihnachtsaktion der OÖ Nachrichten überreicht.

2020 werden unsere Gebühren neu verhandelt. Mit einer starken Teilnahme bei den Turnieren stärkt ihr unsere Verhandlungsposition.

Die sogenannten „Grauen Panther“ sind nirgends so bunt wie auf dem Golfplatz.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen, entweder in Enzesfeld, spätestens aber im GC Donau!

Euer Rallyeteam

Egbert, Rene, Erwin