Wir gratulieren unserer Mannschaft ganz herzlich zum Sieg im Vergleichskampf Seniorenrallye West gegen Seniorenrallye Mitte ....

Erwin Rafetseder schreibt:

Am 9.10, fand im GC Berchtesgadenerland in Ainring bei sehr guten äußeren Bedingungen der schon traditionelle Vergleichskampf Mitte gegen West statt.

Gespielt wurde im Lochwettspielformat, offen, d.h. ohne Vorgabe, in 23 Paarungen.

Die Westösterreichische Seniorenrallye kam mit einer sehr starken Mannschaft und hatte in fast allen Partien die Spieler mit der besseren Vorgabe.

Etwas überraschend konnten wir aber gut Paroli bieten, gerade unsere Spitzenspieler haben ausgezeichnete Leistungen abgeliefert.

Da auch der Rest der Mannschaft über sich hinausgewachsen ist, konnte letztendlich ein 26,5 zu 19,5-Sieg gefeiert werden.

Alle Spiele verliefen äußerst fair und das anschließende Zusammensein verstärkte die gute Freundschaft.

Ehrenpräsident Joschi Bischof verwies auf die nun schon 18-jährige Tradition dieses Treffens, das jedes Jahr einen sehr schönen Abschluss der „offiziellen“ Rallyesaison darstellt.

Die Freunde von der Westrallye haben andeutungsweise in Aussicht gestellt, dass der nächste Vergleichskampf im schönen GC Zillertal-Uderns stattfinden könnte…

Egbert, Rene und Erwin möchten sich noch einmal bei allen Spielern und allen Kapitänen für den großen Einsatz und die hervorragende Disziplin bedanken.

Einzel-Ergebnisse in nachstehendem Link:

www.seniorenrallye-mitte.at/fileadmin/user_upload/Ergebnisse_Vergleichskampf.pdf